Willkommen
Unsere Praxis
Therapieangebote für
Pädiatrie
Frühförderung
Orthopädie & Traumalogie
Neurologie
Geriatrie
Psychiatrie
Arbeitstherapie
geistig / körperlich und mehrfach Behinderte
Therapie - Mobil
weitere Angebote
Power-Plate
Entspannungstherapie
Kontakt
 
 

Therapieangebote \Ergotherapie in der Orthopädie, Traumatologie, Rheumatologie


Wer wird ergotherapeutisch behandelt?
Menschen jeden Alters mit angeborenen und erworbenen Störungen des Bewegungsapparates wie z. B.:

Arthrosen

Osteoporosen

Tumore der Knochen, Muskeln oder peripheren Nerven

Schulter-Arm-Syndromen, Impingementsyndrom, Schultersteife u.a.

Fehlbildungen z. B. Dysmelien

Rückenmarksverletzungen

Amputationen und Replantationen

Frakturen, vor allem der oberen Extremitäten

Paresen des Plexus brachialis und der peripheren Nerven

Verletzungen von Muskeln und Sehnen, vor allem der oberen Extremitäten

Verbrennungen

posttraumatischen Reflexdystrophien

entzündliche, degenerative und systemische Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis

Inhalt der Ergotherapie:
- ADL-Training: Anziehen - Essen - Haushalt - Körperhygiene usw. 
- motorisch-funktionelle Übungen 
- Stumpfabhärtung und Prothesentraining 
- Beratung und Training zum Gelenkschutz 

Ziele der Ergotherapie:

Das Erreichen größtmöglicher Selbständigkeit im beruflichen, schulischen und häuslichen Alltag

Umtrainieren der Gebrauchshand

Erweiterung des gesamten Bewegungsausmaßes aller Gelenke

Einüben schmerzarmer und kompensatorischer Bewegungsabläufe

Beratung und Hilfestellung bei Wohnraumanpassung

Datenschutz Impressum | Disclaimer